Sport in Neuenrade

Bei der Jugendkonferenz 2018 hat eine Gruppe Jugendlicher den Wusch geäußert, dass es (mehr) Möglichkeiten in Neuenrade geben soll, wo Sport gemacht werden kann. So hat sich eine motivierte Gruppe zusammengeschlossen und beim ersten Treffen im Januar 2019 konkreter geplant.

Als optimale Lösung formierte sich schnell eine Playparc Calisthenics-Station, eine große Anlage für den Outdoor-Bereich, welche viele Möglichkeiten für ein Ganzkörper-Training bietet. Ziel ist es, dass diese Anlage schnell erreichbar und zentrumsnah ist. Als möglicher Stellplatz wurde der Skatepark bzw. die Niederheide genannt. Die von den vier Mitgliedern vorgeschlagene Anlage liegt bei rund 40.000 € inklusive Kosten für Erdarbeiten/ Bodenbelag etc. Nachdem der Standort und die tatsächlichen Kosten für die Anlage plus Boden geklärt sind, hat Herr Wiesemann alle Hebel in Bewegung gesetzt und Sponsoren gefunden. Sobald die Arbeiten starten gibt es mehr Infos, am besten einfach regelmäßig in den sozialen Medien reinschauen.